Osterlehrgang 2018 (2.4 bis 7.4.2018)

In diesem Jahr war unser Musikverein, wie schon in den letzten Jahren stark vertreten. Der Lehrgang fand wie gewohnt in der zweiten Woche der Osterferien in Donauwörth statt.

Mit 9 Teilnehmern von insgesamt 53 fuhr am diesjährigen Ostermontag ein großer Anteil des Osterlehrgangs aus Eglingen los in Richtung Donauwörth. Innerhalb von fünf Tagen haben die Jungmusiker ihre zuvor eingeübten Kenntnisse der musikalischen Theorie, der Gehörbildung und der Spielpraxis vertieft und erweitert. In Einzelstunden konnten die Schüler zusammen mit ihren Dozenten noch den letzten Schliff an ihren Vortragsstücken vornehmen.

Am Ende des Lehrgangs stand die jeweilige D-Prüfung. Auch dieses Jahr kamen sowohl D1 (Bronze), D2(Silber) und D3 (Gold) Absolventen aus unserem Musikverein.
Natürlich haben all unsere Teilnehmer ihre Prüfung erfolgreich abgelegt.

Wir gratulieren:

Teilnehmer/Juendleiter non Links: Hannah Engel (Jugenleiterin); Justus Roßmann (D1); Nicole Felber (D2); Luisa Hägele (D1); Vincent Brenner (D1); Robin Plitzko (D3); Benedikt Mühlbacher (D1); Carolin Beißl (Jugendleiterin); Valentin Brenner (D1); Lukas Urban (D1) Nicht abgebildet: Laura Wanner (D2)

Am letzten Tag des Lehrgangs (Samstag) fand in Hohenmemmingen ein Abschlusskonzert zusammen mit dem Kreisjugendorchester Heidenheim statt. Die 56 Teilnehmer haben ihre eingeprobten Stücke sowohl im großen Orchester als auch in kleinen Gruppen mit Bravour vorgetragen.

Lehrgangsorchester unter der Leitung von Daniel Nusser

Ein Gedanke zu „Osterlehrgang 2018 (2.4 bis 7.4.2018)“

  1. Super zu lesen, dass es mit der Jugend bei uns auf dem Härtsfeld so erfolgreich weitergeht. Freue mich sehr und hoffe man sieht sich bald mal bei einem schönen Konzert wieder. Beste Grüße aus dem Nachbarort,
    Constantin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.